10/2021: DAS AKTUELLE REISEKOSTEN- UND BEWIRTUNGSRECHT 2021

RECHTSSICHERE ABRECHNUNG DER REISEKOSTEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG ALLER AKTUELLEN ÄNDERUNGEN

Auf Grund des aktuell ergänzenden BMF-Schreibens zur Reisekostenreform vom 25.11.2020 kommen wieder einige wichtige Neuerungen in der Reisekostenabrechnung auf betriebliche Reisekostenabrechner zu: das betrifft u.a. die erste Tätigkeitsstätte, die Fahrtkosten, die Verpflegungsmehraufwendungen, die Dreimonatsfrist, die doppelte Haushaltsführung, die Unterkunftskosten bei einer Auswärtstätigkeit, sowie die Reisenebenkosten. Zudem gibt es Änderungen bei der Entfernungspauschale ab 2021, den Elektrofahrzeugen und den Home-Office-Regelungen, sowie neue Sachbezugswerte 2021. Mit einem weiteren BMF-Schreiben vom 03.12.2020 wurden außerdem die neuen Verpflegungssätze für das Ausland veröffentlicht. 
Damit Reisekosten weiterhin rechtlich einwandfrei abgerechnet werden können, geben die Experten in diesem Seminar klare Antworten und konkrete Umsetzungshinweise.

ZIELE & NUTZEN

  • Ein erfahrener Reisekosten- und Lohnsteuerspezialist stellt sämtliche Neuregelungen vor und zeigt den Teilnehmern, worauf sie bei der Abrechnung künftig konkret zu achten haben. Damit verpassen sie keine wichtige Entscheidung
  • Die Teilnehmer erfahren anhand von Fallbeispielen, wo konkreter Handlungsbedarf für sie besteht und wie sie die gesetzlichen Vorschriften für ihr Unternehmen vorteilhaft und für ihre Mitarbeiter gerecht umsetzen.
  • Kleine Seminargruppen mit maximal 25 Teilnehmern ermöglichen den Teilnehmern eine individuelle Behandlung ihrer Fragen und einen intensiven Erfahrungsaustausch.

METHODIK

Das Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder als Online- Seminar gebucht werden. In beiden Formaten besteht das Seminar aus einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Experten und Fachkollegen.

Besonderheiten des virtuellen Seminars:

  • Gleichwertige Alternative zur Präsenzveranstaltung dank innovativer Technik (Zoom, Adobe Connect, etc.)
  • Mittels Video- und Audioübertragung stellen die Teilnehmer, wie in einer echten Seminaratmosphäre, ihre individuellen Fragen und tauschen sich interaktiv aus. 
  • Die Agenda des virtuellen Seminars orientiert sich am Tagesablauf der Präsenzveranstaltung. Auch hier sind Pausen vorgesehen.
  • Es entstehen keine Reise- und Übernachtungskosten.

Weiterbildung – aber sicher!

Termin

Veranstaltungsnummer

Teilnahmegebühr

Ort

06.10.2021

77035024

675,00 

Köln

27.10.2021

77035027

675,00 

Berlin

27.10.2021-28.10.2021

77035041

675,00

online

04.11.2021

77035028

675,00 

Hamburg

09.11.2021

77035029

675,00 

Frankfurt

10.11.2021

77035030

675,00 

Düsseldorf

23.11.2021

77035031

675,00 

München

24.11.2021

77035042

675,00

online

24.11.2021

77035032

675,00 

Stuttgart

 

 

 

 

30.11.2021

77035033

675,00

Hannover

02.12.2021

77035034

675,00

Leipzig

07.12.2021

77035043

675,00

online

07.12.2021

77035035

675,00

Frankfurt

25.01.2022

77035044

675,00

Stuttgart

25.01.2022

77035045

675,00

Hannover

26.01.2022

77035046

675,00

München

01.02.2022

77035047

675,00

Leipzig

08.02.2022

77035048

675,00

Frankfurt

09.02.2022

77035049

675,00

Köln

10.02.2022

77035050

675,00

Online

15.03.2022

77035051

675,00

Berlin

22.03.2022

77035052

675,00

Hamburg

22.03.2022

77035053

675,00

Stuttgart

24.03.2022

77035054

675,00

Online

29.03.2022

77035055

675,00

Frankfurt

30.03.2022

77035056

675,00

Düsseldorf

05.04.2022

77035057

675,00

Leipzig

07.04.2022

77035058

675,00

Köln

21.04.2022

77035059

675,00

Hannover

26.04.2022

77035060

675,00

München

28.04.2022

77035061

675,00

Online

18.10.2022

77035062

675,00

Köln

18.10.2022

77035063

675,00

Online

19.10.2022

77035064

675,00

Frankfurt

25.10.2022

77035065

675,00

München

08.11.2022

77035066

675,00

Hamburg

15.11.2022

77035067

675,00

Berlin

17.11.2022

77035068

675,00

online

22.11.2022

77035069

675,00

Düsseldorf

22.11.2022

77035070

675,00

Stuttgart

23.11.2022

77035071

675,00

Frankfurt

30.11.2022

77035072

675,00

Hannover

06.12.2022

77035073

675,00

Leipzig

08.12.2022

77035074

675,00

online

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Profitieren Sie jetzt unter www.akademie-herkert.de exklusiv von 10% Rabatt!
Ihr Vorteilscode: pm.info 

Jetzt informieren

Über den Anbieter:
AKADEMIE HERKERT
FORUM VERLAG HERKERT GMBH
Mandichostraße 18
86504 Merching

Internet: www.akademie-herkert.de

Telefon: +49 (0)8233 381-123
Telefax: +49 (0)8233 381-222

E-Mail: service@akademie-herkert.de

Termin & Ort

Von: Mittwoch, 6. Oktober 2021
Bis: Donnerstag, 8. Dezember 2022

Unternehmen

Rund 10.000 Fach- und Führungskräfte jährlich vertrauen auf die Leistungen der AKADEMIE HERKERT , wenn es um ihre berufliche Zukunft geht. 92 Prozent unserer Veranstaltungsteilnehmer würden unser Angebot weiterempfehlen.

Dieser Erfolg freut uns – denn wir arbeiten täglich mit viel Leidenschaft und jeder Menge Expertise daran, Ihnen ein breitgefächertes Angebot an Seminaren, Tagungen, Lehrgängen, E-Learnings und maßgeschneiderten Inhouse-Trainings in mehr als 20 Themenfeldern zu bieten.

„Wissen, das ankommt.“ – das ist nicht nur unser Claim, sondern zugleich unser Anspruch: Alle unsere Angebote orientieren sich ausschließlich an den aktuellen Herausforderungen jeder Branche und Ihren persönlichen Bedürfnissen. Als Bildungshaus der FORUM VERLAG HERKERT GMBH, einem der erfolgreichsten Fachverlage Deutschlands, wissen wir aus jahrzehntelanger Erfahrung, wie sich das Fachwissen unserer Experten praxisnah und anwendungsorientiert vermitteln lässt. Unser größter Erfolg ist es, wenn Sie erfolgreich sind. Messen Sie uns an diesem Anspruch.