HS Personalmanagement

Aufgrund häufiger gesetzlicher Änderungen werden die operativen Aufgaben im Bereich Personalwirtschaft zunehmend komplexer und zeitaufwändiger. Angesichts von demografischem Wandel und Fachkräftemangel wächst zudem der Druck auf die Unternehmen, sich stärker der strategischen Personalarbeit zu widmen. Häufig fehlen den Betrieben jedoch die Zeit und ein geeignetes System für effiziente strategische Personalarbeit.

Die HS Programme zum Personalmanagement bieten Anwendern des HS Personalwesens professionelle und praxisorientierte Lösungen für die Personalarbeit „jenseits“ der Abrechnung. Die Software ist auf kleine bis mittelgroße Unternehmen zugeschnitten und unterstützt die wesentlichen Aufgabenbereiche der strategischen Personalarbeit:

  • Digitale Personalakte
  • Personalentwicklung
  • Stellenmanagement

Die Programme sind - im Zusammenspiel mit dem HS Personalwesen - einzeln oder in Kombination einsetzbar.

Stärken / Zielmarkt

  • Zeitgewinn: Personaler können sich gezielt den Aufgaben widmen, die ihre Qualifikation erfordern. Das HS System unterstützt sie dabei und entlastet sie von Routinetätigkeiten und manuellen Arbeiten.
  • Kosteneffizienz: Aufgrund des modularen Aufbaus können Unternehmen mit dem HS Personalmanagement die jeweils dringendsten Handlungsbedarfe schrittweise angehen. Sie bezahlen für das, was sie benötigen.
  • Praxistauglichkeit: Die Programme sind schnell einsatzbereit. Für spezielle Anforderungen bieten sie vielfältige Möglichkeiten zur Anpassung an die Unternehmenssituation. Die hohe Praxisorientierung bei Funktionsumfang, -struktur und -nutzung sorgt dafür, dass die eingesparte Zeit bestmöglich eingesetzt wird.
  • Synergien durch Integration: Die HS Programme zum Personalmanagement sind optimal mit dem HS Personalwesen verzahnt. Sie schaffen im Zusammenspiel die Basis für durchgängige Prozesse zwischen der Abrechnung und der strategischen Personalarbeit. Zudem erleichtert die Integration der Programme untereinander die Arbeit. So werden beispielsweise zentral definierte Kompetenzkriterien durchgängig in den Programmen HS Personalentwicklung und HS Stellenmanagement genutzt.

Unternehmen

HS - Hamburger Software (HS) ist mit rund 100.000 Installationen in Deutschland und Österreich einer der führenden deutschen Hersteller betriebswirtschaftlicher Software. Seit 1979 entwickelt und vertreibt HS systemgeprüfte, branchenunabhängige Lösungen für die Bereiche:

Mehr als 26.000 Kunden - vom Kleinbetrieb bis zum Großunternehmen - setzen auf die Erfahrung und die Anwendungen des ERP-Spezialisten. Mit den HR-Anwendungen von HS werden beispielsweise monatlich über 1.000.000 Löhne und Gehälter abgerechnet.

In Teilbereichen der Entwicklung arbeitet HS mit der DATEV zusammen. Im Rahmen dieser strategischen Kooperation bietet die DATEV ihren Kunden die Warenwirtschaftssoftware von HS seit 2001 unter eigenem Namen an.

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Website.

Fazit

Die HS Programme zum Personalmanagement lassen sich optimal mit dem HS Personalwesen verzahnen. Sie schaffen die Basis für durchgängige Prozesse zwischen Abrechnung und strategischer Personalarbeit.

  • Zeitgewinn: Das System unterstützt Sie bei der administrativen und strategischen Personalarbeit. Sie können sich inhaltlichen Aufgaben widmen.
  • Kosteneffizienz: Dank des modularen Aufbaus setzen Sie nur die Programme ein, die Sie tatsächlich benötigen.
  • Praxistauglichkeit: Die Programme sind schnell einsatzbereit und lassen sich leicht Ihrer Unternehmenssituation anpassen.

Referenzen