Talent und Engagement - Expertise ausbauen

Wie Cognitive Computing* das Personalwesen und die Employee Experience* transformiert

Unternehmen müssen heute immer komplexere Herausforderungen im Personalbereich bewältigen. Wachsende Erwartungen an die Employee Experience spielen mit der Virtualisierung des Arbeitsplatzes, einem zunehmenden Bedarf an neuen Skillsets und der Flut neuer Technologien und Daten zusammen. Der Personalbereich spielt bei der Bewältigung dieser Herausforderungen eine Schlüsselrolle. Neue Technologien wie Cloud, mobile Lösungen und das Internet der Dinge setzen Signale, wohin HR sich transformiert. Eine weitere wichtige Technologie der Zukunft ist Cognitive Computing. Sie kann zu besseren Geschäftsergebnissen beitragen, indem sie die menschliche Expertise erweitert und dadurch die Entscheidungsfindung verbessert. 

IBM hat mehr als 6.000 Führungskräfte im Personalwesen, CEOs und Mitarbeiter aus vielen Branchen und Regionen befragt, um bessere Einblicke in die Auswirkungen kognitiver Lösungen auf Personalabteilungen zu erhalten. Was sind die Ergebnisse? Zum Beispiel, dass die ersten Schritte auf dem Weg zur Entwicklung einer kognitiven Personalorganisation nicht zwangsläufig aufwendig sein müssen. Weitere Ergebnisse entnehmen Sie dieser Studie.