aconso Cloud mit SuccessFactors kompatibel

Der HR-Softwareanbieter aconso hat im Rahmen seiner langjährigen Entwicklungs- Partnerschaft mit SAP nun seine Cloud-Services in SuccessFactors integriert. Damit macht das Unternehmen einen weiteren Schritt in Richtung ganzheitliches  Human-Capital-Management (HCM). 

                                

Die aconso AG gehört mit über zehn Jahren Cloud-Erfahrung zu den Vorreitern der Branche. Durch die Integration in die CloudServices von SuccessFactors bietet das Unternehmen eine optimale Ergänzung für Dokumentenprozesse und stellt damit ein weiteres Mal seine Innovationskraft unter Beweis. 

Immer mehr Unternehmen sind von den Vorteilen, die Cloud-Lösungen für die steigenden Anforderungen im HR-Bereich bieten, überzeugt. Schon heute nutzen laut einer IDC-Analyse(1) in Deutschland 27 Prozent der Unternehmen HR-Lösungen aus der Cloud und über ein Drittel beschäftigt sich aktuell mit dem Thema.

Die aconso AG ist bereits seit 2009 Entwicklungspartner von SAP und bietet seit über zehn Jahren Clouddienste an. Deshalb hat aconso sein Dokumentenmanagement auch in SuccessFactors integriert sodass der Kunde alle HR-Prozesse - auch dokumentbasierte -  in der Cloud abbilden kann.

Klarer Vorteil der Kooperation: Über Daten-Schnittstellen zwischen den Cloud-Lösungen von aconso und SuccessFactors lassen sich die Dokumentenprozesse der aconso Cloud problemlos in SuccessFactors integrieren. Dies stellt eine rechtlich konforme Archivierung sowie einen ganzheitlichen Workflow für alle Dokumente der Mitarbeiterakte ohne Systembrüche sicher. Ob Arbeitsverträge, Bescheinigungen, Gehaltserhöhungen, Teilzeitanträge oder Zeugnisse – für die sensiblen Mitarbeiterdokumente hat die Sicherheit der Daten oberste Priorität. So übermittelt aconso Daten in der Cloud ausschließlich über sichere VPN-Verschlüsselung und definiert strenge Zugriffsrechte für jeden Benutzer.


SuccessFactors ist ein Tochter-Unternehmen der SAP und unterstützt mit seiner Cloudbasierten HR-Suite Firmen im Bereich des Human-Capital-Managements. Weltweit vertrauen laut eigenen Angaben rund 4.450 Unternehmen jeder Größe in über 60 Branchen auf die Services der SAP-Tochter. 

 

„Cloud Computing ist heute unverzichtbar – beruflich wie privat, die Anwender schätzen die Annehmlichkeiten, die diese Dienste bieten. Vorteile, auf die auch Personalverantwortliche nicht mehr verzichten können“, erklärt Ulrich Jänicke, CEO der aconso AG. „Als HR-Cloud-Anbieter der ersten Stunde und langjähriger SAP-Partner waren eine Integration in die Cloud-Services von SuccessFactors und gemeinsame Demoszenarien der nächste logische Schritt. Kunden profitieren jetzt von noch mehr Möglichkeiten der Bearbeitung und hochwertigen Analyse von HR-Daten und Dokumenten in der Cloud.“