DSGVO meets Recruiting: Wir machen Sie fit für die neue Datenschutz-Grundverordnung!

Beinahe jedes Unternehmen ist von ihr betroffen: der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO). Sie hat den Hauptzweck, die Daten natürlicher Personen zu schützen und tritt ab 25. Mai 2018 in Kraft. Wie Sie Ihr Unternehmen und vor allem das Recruiting in Sachen DSGVO fit machen, erklären wir in unserem neuen Whitepaper.

Die DSGVO ist im Recruiting besonders relevant, da

  • im Recruiting sensible personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Bewerbern besondere Rechte zukommen, da es um ihre Daten geht.
  • beim Einsatz von Recruiting-Software neben dem rekrutierenden Unternehmen zusätzlich auch noch ein Auftragsverarbeiter ins Spiel kommt und die Zusammenarbeit vertraglich geregelt und nachvollziehbar sein muss.

Das kostenlose Whitepaper macht Sie fit für die DSGVO und klärt Sie über die bevorstehenden Änderungen und die wichtigsten Grundsätze der DSGVO, bezogen auf das Recruiting auf. Weiters finden Sie im Whitepaper ausführliche Antworten eines Datenschutzbeauftragten auf häufig gestellte Fragen zur rechtzeitigen Umsetzung, Musterformulare und nützliche Links.